BRW – Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft

Potenzialanalyse für Schule & Beruf. So individuell wie jeder Mensch, so individuell gestalten wir Bildung – auch schon für den Nachwuchs. Das BRW bietet Förderprojekte zur schulischen und beruflichen Orientierung

Bergheim

02271.98 666-0

 

Euskirchen (2)

02251.94 91-0    

 

Köln

0221.46 02 31-0 

Krefeld

02151.65 74 2-46 

Kerpen

02237.97 99-659 

Vorbereitung auf eine geförderte Beschäftigungsaufnahme*

*nach §16e SGB II oder §16i SGB II

Sie waren lange nicht mehr berufstätig und möchten eine Beschäftigung aufnehmen?
Wir bereiten Sie darauf vor und machen Sie fit für Ihren beruflichen (Wieder)Einstieg!

 

Projektdetails

Unser Beratungs- und Unterstützungskonzept geht auf Ihre individuellen Voraussetzungen ein. Ein Schwerpunkt des Coachings konzentriert sich auf die Aktivierung im Sinne der Stärkung und des Ausbaus Ihrer vorhandenen Kompetenzen und Qualifikationen. Wir erarbeiten mit Ihnen passgenaue Bewerbungsstrategien. Sie werden beim Einstieg in die neue Beschäftigung unterstützt und direkt begleitet.  Ihr persönlicher und erfahrener Coach steht Ihnen zur Seite.

Informationen

Zielgruppe

Kunden des Jobcenters Rhein-Erft*, die eine nach dem Teilhabe-chancengesetz geförderte Beschäftigung aufgenommen haben.

*(§16e SGB II oder §16i SGB II)

Dauer

Die individuelle Dauer des Coachings besprechen Sie bitte mit Ihrer Integrationsfachkraft beim Jobcenters Rhein-Erft

Voraussetzung

Je nach Zielgruppe, ist keine vorherige Zuweisung durch das Jobcenter Rhein-Erft notwendig

Durchführung

Bergheim, Kerpen

Finanzierung

Die Finanzierung erfolgt durch das Jobcenter Rhein-Erft

Inhalte

Kontinuierliche Unterstützung ab der Arbeitsaufnahme
Individuelle Alltagshilfen
Intensiver Kontakt und Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeber
mehr anzeigen
Begleitung beim Übergang in eine reguläre Beschäftigung

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Wählen Sie den für sich bestgelegenen Standort zur Kontaktaufnahme.