BRW – Bildungsinstitut der Rheinischen Wirtschaft

Potenzialanalyse für Schule & Beruf. So individuell wie jeder Mensch, so individuell gestalten wir Bildung – auch schon für den Nachwuchs. Das BRW bietet Förderprojekte zur schulischen und beruflichen Orientierung

Bergheim (2)

02271.98 666-0 

Euskirchen

02251.94 91-0

 

Köln

0221.46 02 31-0 

Krefeld

02151.65 74 2-46 

Bewerber- und Coachingcenter (BCC)

Das Ziel des Bewerber- und Coachingcenters ist die Unterstützung der beruflichen Eingliederung durch Heranführung der Teilnehmenden
an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Im Fokus der Arbeit im Bewerber- und Coachingcenter steht die Aktivierung der Teilnehmenden
im Bewerbungsprozess, die Verbesserung ihrer beruflichen und persönlichen/sozialen Handlungsfähigkeit
sowie in der Konsequenz die Verbesserung ihrer beruflichen Eingliederungschancen.

 

Projektdetails

Neben dem klassischen Bewerbungstraining, das in verschiedenen Modulen in Klassenform durchgeführt wird, sollen die Teilnehmenden dazu befähigt werden, sich eigenständig auf dem Arbeitsmarkt zu bewerben. Der Coach unterstützt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Erstellung ansprechender, aktueller und individueller Bewerbungsunterlagen und schafft Transparenz über klassische Elemente des Bewerbungsprozesses. Er bereitet den Teilnehmenden auf Vorstellungsgespräche vor und schafft zugleich Wissen über zu beachtende Regeln. Des Weiteren entwickeln Coach und Teilnehmender weitere Bewerbungsstrategien (z. B. Initiativbewerbungen). Parallel erhält der Teilnehmende eine umfassende pädagogische Betreuung zum Abbau vorhandener Vermittlungshemmnisse und zur Entwicklung einer realistischen beruflichen Position.

Informationen

Zielgruppe

Kundinnen und Kunden des Jobcenters Rhein-Erft, die einen Antrag auf ALG II gestellt haben bzw. bereits ALG II beziehen.

Dauer

In der Regel 5 Tage in Vollzeit oder 10 Tage in Teilzeit.
Die genaue Teilnahmedauer wird individuell festgelegt.
Ein täglicher Einstieg ist möglich.

Voraussetzung

Vorherige Zuweisung durch das Jobcenter Rhein-Erft notwendig

Durchführung

Bergheim

Finanzierung

Die Maßnahme wird vollständig vom Jobcenter Rhein-Erft finanziert.

Inhalte

Arbeitsmarktinformationen und Möglichkeiten der Arbeitssuche
Schriftliche Bewerbungsunterlagen
Vorstellungsgespräche – Grundlagen
mehr anzeigen
Vorstellungsgespräche – Training
Steigerung der beruflichen Mobilität und Flexibilität
Vorstellungsgespräche – Zusammenfassung
Arbeitsmarkt, Arbeitssuche und schriftliche Bewerbung
Selbstvermarktungsstrategien und alternative Formen der Bewerbung
Erfolgreiche Suche nach Helfertätigkeiten
IT-Grundlagen für Bewerbungsschreiben
Darüber hinaus werden in Einzelcoachings die individuellen Bewerbungsunterlagen erstellt. Im Rahmen aktiver IT-gestützter Bewerbungsbemühungen und Eigenrecherchen suchen die Teilnehmenden gezielt nach passenden Stellenangeboten und passen die Bewerbungsunterlagen entsprechend an.

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Wählen Sie den für sich bestgelegenen Standort zur Kontaktaufnahme.

Erfahrungen unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer

”Ich habe durch das BRW gelernt, wie ich professionelle Bewerbungsunterlagen schreibe.“

Teilnehmerin, BCC

”Ich habe gelernt, wie ich im Internet nach Stellen recherchiere und ich fand es sehr gut, dass wir Vorstellungsgespräche simuliert haben. Ich fühle mich jetzt viel sicherer und gut vorbereitet.“

Teilnehmer, BCC

”Ich habe einen professionellen Lebenslauf erstellt und weiß jetzt worauf es bei einem Anschreiben ankommt.  Ich bin jetzt in der Lage Bewerbungen zu schreiben und traue mich jetzt nach Stellen im Internet zu recherchieren.“

Teilnehmerin, BCC

Cookie Einstellungen

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, um Zugriffe zu analysieren, Ihre bevorzugten Einstellungen zu speichern und Ihre Nutzererfahrung zu optimieren. Hilfe.

Wählen Sie bitte eine Option um fortzufahren.

Ihre Auswahl wurde gespeichert.

Hilfe

Hilfe

Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulasssen:
    Alle Cookies zulassen: Wir setzen Google Analytics ein, um Besucher-Informationen wie z.B. Browser, Land, oder die Dauer, wie lange ein Benutzer auf unserer Seite verweilt, zu messen. Ihre IP-Adresse wird anonymisiert übertragen, die Verbindung zu Google ist verschlüsselt.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Nur notwendige Cookies zulassen: Wir verzichten auf den Einsatz von Google Analytics. Es werden jedoch technisch notwendige Cookies für das reibungslose Funktionieren der Webseite gesetzt.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Alle Details finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Dort können Sie auch Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern. Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück